Die Einsamkeit zu zweit

Categories: Weise
Kommentare deaktiviert für Die Einsamkeit zu zweit
Zu jener Zeit, wenn, wegen Der in den ossenne-winter- ossenne-Winterzeitplan eingehenden Pfropfen ungeheuer verspatet, ich bin bis zu unserer traditionellen Stelle des freitaglichen Treffens im Kaffeehaus gelangen, Die Freundinnen meine beendeten Das Gesprach schon. Und Ksjucha, tschmoknuw mich in Die Wange und entschlossen befohlen, Dieser depressnjak zuzuhoren nicht, und beeilte sich gar schon zum Ausgang.

– Sie sitzen mit den Einsamkeiten selbst, und ich bin zum marchenhaften Mann, damit spater von Dieser Einsamkeit losgerannt, nicht zu heulen! – hat Die Freundin erklart und hat sich im schnell tretenden Oktoberabend aufgelost.

Die Einsamkeit bedrohte ihr offenbar nicht. Wenigstens, auf Die heutige Nacht.

– Was es Ksjuchu in Ihrem Gesprach so ist hat emport Worum es sich handelte – Habe ich mich interessiert.

– Uber Die Einsamkeit, – ohne geringsten Enthusiasmus haben Mascha und Nastja geantwortet.

Es hat sich herausgestellt, Dass sich fur Die Elstern Der Minuten meiner Abwesenheit Ksjucha und Maschka entschieden haben, Die Schneekruste Die Gehirne zu reinigen. Die Mole, negosche ihr – jung, verfuhrerisch, schon, weiter alle ausgezeichneten Qualitaten Nasti nach Der Liste – Die besten Jahre in Der Einsamkeit zu vertrodeln.

So haben unsere entschlossenen Freundinnen erklart.

Flickr

Diese Formel hat Die Storung zu jenem Moment gegeben, wenn sich Der Letzte aus ihrer Kategorie vorubergehend beliebt Nikita plotzlich entschieden hat, ihren Roman aus Der Kategorie zufallig in etwas mehr standig zu ubersetzen. Nikita ist sogar im Begriff gewesen, Die bei ihm existierende Frau zu werfen. Auerdem, hat mit Nastej uber Das Tochterchen angesprochen. Dass unsere Freundin endgultig erschrocken hat.

Aller war so, wie sie wollte – Der Mann war im Begriff, sich von Der Frau zu trennen, ihr den Vorschlag zu machen und, mit ihr Das Kind zu fuhren. Ja war nur Der Mann nicht, mit dem es ihr dessen alles wunschenswert ware.

So hat sich Nastja fur Nikita in jener Rolle erwiesen, in Der fur sie, Nasti, Kirill aufgetreten ist – hat den Geliebten auf dem Berg des Romanes geworfen. Und hat uns entschlossen erklart, Dass Die Manner ihr belastigt haben. Wird ausreichen. Einer ist es auch sehr befriedigend.


Es ist angenehm, sich zu vergnugen

Categories: Rufende
Kommentare deaktiviert für Es ist angenehm, sich zu vergnugen
Der Mann ist aufgestanden, hat sich, pobrilsja gewaschen, hat gefruhstuckt und ist nach Hause gegangen. Es ist unsere franzosische Lieblingsanekdote. Wahrscheinlich, es existiert Der Franzose nicht, Der Der Frau nicht anDern wurde. Kann nur, wem sein, wie es meinem Mann, hat einfach keine Zeit und braucht.

Die Franzosinnen, Die bekannten Feministinnen, kampfen um Die Gleichberechtigung Der Fuboden ewig. Deshalb, nach den Umfragen, anDern den Mannern auch. Und warum gibt es eben 60 Prozente nennen als Der Grund des Verrates den Streit, 47 Prozente – Die Rache dem Mann, und 38 Prozente einfach – von Der Langeweile.

Eigentlich werden Frankreich – Das Land streng katholisch, deshalb Die Verrate nicht begrusst. Aber viele nehmen es wie Die unschuldigen Streiche wahr.

Gewohnlich fangt aller mit den Freunden des Mannes an. Die Lungen zwei Kusse – am Anfang Der Bekanntschaft, gehen in vier – nach dem zweiten Treffen uber. Wobei bei allen zusehends.

Die Franzosinnen verhalten sich zum Mann sehr ruhrend, deshalb nennen nur es, und Der ubrigen Manner nett, teuere u.a. mit Namen

Gestatte Der Gott nicht, des Mannes einen falschen Namen zu fuhren! Wenn auch sogar es nur Mal geschehen ist, wird er sich es furs ganze Leben merken und wird einen beliebigen Streit unbedingt Ihnen vorwerfen!

Wenn Die Franzosin mit dem netten Freund poraswletschsja fahrt, wird es wie wieDer immer eingerichtet muss man sich von Der Familie losreien, wie Diese Dienstreisen belastigt haben!

Nach einem durchgefuhrten Paar Tage irgendwo am Ufer Der Atlantik oDer in den Alpen muss man unbedingt aus Der Tasche alle Karten, Die Restaurantstreichholzer und anDere Beweisstucke hinauswerfen. Nehmen Sie im Voraus Die rote Wasche und Die Haarnadeln ab, wie Die Heldin Interdewotschki, Das alles an Der gemutlichen Stelle verbergen Sie.

Aber nur nicht bei Der Freundin! Sie wird Sie dem Mann so bald wie moglich unbedingt abgeben, und aller Wahrscheinlichkeit nach, organisiert den eigenen Flirt mit ihm. Sogar Der mogende Mann wird darauf in otmestku fur Ihren Verrat zustimmen.

Luxury Scotland

Die feststen Familien leben in den Provinzen Vendee, Die NormanDie, PicarDie, Der Hohlen-Pas-halt Calais, Champagne. Je sudlich ist Die Provinz, desto Die Zahl Der Scheidungen hoher. Je nordlich, desto standfester als Ehe. So Dass, wenn Sie noch nicht verheiratet, und den wurdigen Franzosen finden wollen, suchen Sie Das Schicksal in Nordwesten Frankreichs.

Zum Beispiel, mein Mann aus Reims, ist Die Heimat des Sekts. Fur 200 Jahre wurde in seiner Familie niemand Mal getrennt! Die Halfte Der Verwandten lebt im Raum Der Stadt Eperne, Der Hauptstadt des Sekts bis jetzt, und wir fahren zu ihm, alle neuen Sorten igristogo des Getrankes zu verkosten und wir besuchen Das Museum des Sekts, wo wir Die originellsten Designzubehore fur Die Servierung des Tisches kaufen.

Auf dem Alter Der Jahre bevorzugen Die Franzosen, zu Nizza und Cannes, im Allgemeinen, nach dem Suden, zum Meer und den Palmen naher zu fahren.

Die einsamen Franzosen fahren in Die kleinen Stadte, und Der Franzosin – in gro. So Dass und in Frankreich nach einem bestimmten Alter, den Lebensgefahrten auerordentlich kompliziert zu finden. ODer man muss viel nach den kleinen Stadtchen und den Dorfern reisen