Fruchte mordownika

Fur Die medizinischen Ziele im Herbst bereiten Die Fruchte mordownika vor, Die enthalten: Das Vitamin Mit, Die fettigen Ole, Die Gerbstoffe, alkaloid echinopsin. Mordownik verhalt sich zu den giftigen Pflanzen, aber, ungeachtet seiner, in den medizinischen Zielen es haben begonnen, noch Die Arzte Der Antike zu verwenden.

Uber mordownike erwahnt Dioskarid im Verfassen Uber Die medikamentosen Stoffe. In altertumlichem Griechenland wurden Die Praparate aus mordownika fur Die Korrektion Der peripherischen Lahmungen, paresow und Der asthenischen Zustande verwendet. In Der chinesischen und tibetischen Medizin wird Die Pflanze verwendet, wie antiphlogistisch und krowoostanawliwajuschtscheje Das Mittel.

Im XX. JahrhunDert bekamen aus den Fruchten mordownika gewohnlich und mordownika scharogolowogo Das medizinische Praparat Echinopsin, den in Form von Der Losung fur Die Injektionen verwendeten. Zum ersten Mal war Die physiologische Handlung echinopsina in 1900 stuDiert. Er ist, wie auch strichnin, im siedenden Wasser leicht auflosbar, den Athylalkohol, den Chloroform … In 1950 Jahren war es bestimmt, Dass echinopsin kardiotonitscheskim uber Die Handlung verfugt, in den kleinen Dosen erhoht er, und in den Groen verringert den Arteriendruck. Aber dann ist es Das Praparat war Die Erlaubten ausgeschlossen.

Die Fruchte mordownika verfugen potogonnym, scheltschegonnym und motschegonnym uber Die Eigenschaften. Die Volksmedizin setzt fort, Die Sude aus den Samen und Der Tinktur aus den Fruchten bei Der Behandlung Der Epilepsie, Der Lahmungen, Der Poliomyelitis, neDerschanija des Urins, Der multiplen Sklerose, Die Infektionen, bei Der infektiosen Leberentzundung, Der Malaria, bei den Krankheiten Der Haut, Die Krankheiten Der Leber, Der Gallendurchflusse, Die Erschopfung, Die Kopfschmerzen, bei den Krankheiten Der Lungen, Der Kehle, Der Nase, bei Der Radikulitis zu verwenden.

Der Aufguss Der Fruchte: 2 Uhr des Loffels Der verflachten trockenen Fruchte mit 1 Glas des kochenden Wassers zu uberfluten, anDerthalb Stunden zu bestehen, durchzusieben, nach dem Viertel des Glases 3 Male im Tag zu ubernehmen.

Die Volksmedizin verwendet Die Praparate mordownika, wie fur Die Erhohung, als auch fur Die Senkung des Arteriendrucks. Der Aufguss, Der nach den 2/3 Glasern 3 Male im Tag ubernommen wird, setzt den Arteriendruck, und herab wenn es, nach 1 Suppenloffel 3 Male im Tag Der Druck zu ubernehmen erhoht wird, es nimmt Die Amplitude Der herzlichen Kurzungen zu und es beschleunigt sich ihr Rhythmus.