Das Europaische Dach. Der Zauber Der Vielfaltigkeit

Das europaische Haus – Der Ausdruck bedingt. Der kleine Kontinent hat sich gleich nach Der Zahl und Der Vielfaltigkeit Der Typen Der menschlichen Wohnflache nicht. So hat sich gebildet.

Drei Zehn Der Volker, nach den langen Kriegen und rasgorodiwschis von den Grenzen versohnt geworden, haben auf dem eingeschrankten Raum notig nicht gehalten, zur Unifizierung Der Wohnflache uberzugehen, Die hunDertjahrigen Traditionen vorsichtig aufgespart.

Gerade deshalb trifft kleines Europa von Der Vielfaltigkeit – ihr sind Das manische Ausma und Die Rechnung uber Millionen Quadratkilometer fremd. Die europaische Vielfaltigkeit ist eine Schonheit des kleinen bebauten Gartens.

Bis zur Epoche Der Mehrwohnungshochhauser und Der kommunalen Ameisenhaufen lebte jeDer Mensch im Eigenheim. In klein oDer gro, armselig oDer prachtig, fest oDer am Rande des Grabes stehend, aber im. Die Verstadterung hat Die Einheitlichkeit bewirkt.

Kostet dem Menschen, denschat zusammengespart, aus den Grenzen Der Metropole – und er sofort ausgerissen zu werden beginnt, im Stein und dem Baum wieDerzugeben, was in den Genen gelegt ist. Baut sich Das Haus, ist offenbar oDer es ist verbunden mit den Traditionen Der Vorfahren verborgen.

Aus dem Suden nach dem Norden und aus dem Westen nach Osten erstarrt Europa, in den Ruckrichtungen – kamenejet. Jenes Das Diktat Der Naturbedingungen: welches Material zuganglich ist, von solchem und bauen Die Wohnflache.

Das traditionelle Haus europaischen Nordostens – Die gehackte Balkenhutte. AnDeren und sein konnte im Land Der tauben WalDer nicht. Viereckig srub, dwuskatnaja dranotschnaja oDer tessowaja Das Dach, keines Fundamentes – ist es Die Steine unter Die Winkel, den von Der Erde gehobenen Fuboden, Die kleinen Fenster einfach.

Die wertvollste Eigenschaft solchen Hauses – Die geschickten Hande wird schnell, in Die abgelesenen Tage gebaut, falls notwendig findet sich leicht zurecht und wird auf Die neue Stelle verlegt. Im ubrigen, Die Finnen, Die Karelier, nord- welikorossy, zu wanDern mochten nicht.

Die glinobitnaja Hutte-Lehmhutte oDer Das Haus aus syrzowogo des Ziegels – Die traditionelle Behausung des Sudens und des Sudwestens Osteuropas. Die besonDere Wurde solchen Typs Der Behausung – Die Hochstbilligkeit, den Baustoff liegt buchstablich auf Der Strae. Das Flechtskelett setzt sich von Der Mischung des Tones durch, des Sandes und des Mistes, auen wird gaschnoj vom Kalk gebleicht; auf Die Deckung gehen wjasanki des Strohs oDer des Schilfes; Die holzernen Konstruktionen sind nur fur raspora Der Wande und Der Einrichtung Der Decke notig.

In mittellos von den WalDern Westeuropa Der Baum – Der groe Wert. Der Hauptbaustoff fur Die Wohnflache – naturlich (wild) und den bearbeiteten Stein, den Ziegel.

Ganz darf man ohne Baum namlich nicht umgehen. Die mittelalterlichen europaischen Baumeister, in den ersten Kopf Die Deutschen, haben Die originelle Konstruktion – fachwerk erfunden.

Flickr: eckiblue

Das fachwerkowyj Haus fangt mit dem Bau des Skelettes – brussowogo des Skelettes an. Alle Konstruktionen Der zukunftigen Behausung wie wurden im Skelett nach ihren Grenzen und den Umleitungen herausgefuhrt, werden obwjaskami, wrubami, ukossinami und raspornymi von den Balken befestigt. Nach Die Vollendung des Skelettes wird Der freie Raum zwischen seinen Elementen Das Stein- oDer Ziegelmauerwerk ausgefullt.

Auen werden Die Wande gewohnlich nicht benaht, und deshalb fachwerkowyj hat Das Haus sehr charakteristisch und malerisch anDersenowski Die Gestalt – Das offene holzerne Skelett auf dem Hintergrund Der Mauerung. Gerade schafft fachwerkowaja Die Architektur Der Wohnhauser Das sogenannte europaische mittelalterliche Kolorit Der kleinen Stadtchen Deutschlands, Belgiens, Der NieDerlande, Der Schweiz, Osterreichs.

Das westeuropaische Originalzeichen des Wohnhauses – tscherepitschnaja Das Dach. Schon, Dauerhaft-, poscharobesopasnaja. Aber wahnsinnig schwer. Um den Druck des schweren Dachs von den Uberdeckungen auf Die Wande zu verlegen, machen sie sehr hoch und spitz, mit den auerordentlich steilen Abhangen.