Erast Garin. Das gewohnliche WunDer

Erast Garin konnte am 28. Oktober 1902 nur in Rjasan und nirgends grosser erscheinen. Bei ihm viel gemeinsam mit Der Stadt, in Der er geboren worden ist. Doch in Wirklichkeit kein er — nicht Garin, und — Gerassimow. Garin hat sich zu ihm wie repej im Stuck Knjaschnina Sbitenschtschik angehangt. Seit Dieser Zeit ist es — Erast Garin eben gegangen.

Also, war und Rjasan wahrend des russischen Mittelalters noch kein Rjasan, und — Pereslawlem-Rjasaner. Rjasan ist aus Altem Rjasan hinausgegangen, Kunstler Garin hat aus dem selbsttatigen Theater Der Roten Armee Das Licht Der Welt erblickt.

Obwohl zuerst er nicht im Begriff war, Kunstler zu sein, und einfach ist in Die Feuergrube des Burgerkrieges geraten. Auf dem Hof 1919. Mit Diesem Theater hat Das Schicksal es nach Moskau eben geworfen, wo er unter Die augen Meyerhold getreten hat.

Moskau — Der Antipode fur Rjasan (Die Fursten befeindeten Moskauer immer und Rjasaner), obwohl letzt in letzter Zeit presst, dem Moskauer Schlafbezirk zu gehen, und Die Halfte rjasanzew arbeitet in Moskau. Aber doch ist Rjasan eine Poesie Der russischen Provinz.

Der Garinski Typ — Der Kleinburger aus slobodki, aber mit den Ambitionen des Kaufmannes — ist zum Hof sofort gefallen. Der Staat fuhrte perekowku aller sozialen Schichten in Die zusammengeschlossenen Reihen des Proletariats und Die Bauernschaft unermudlich.

Wir werden uns an unvergesslichen Brautigam Epaminonda Maksimowitscha Aplombowa aus dem genialen Film Issidora Annenskis Hochzeit erinnern. Banal, man kann sagen, Das Haushaltssujet, aus dem Tschechow skroit Die TragikomoDie fertiggebracht hat. Die Kleinburger Schigalowy, bei denen auf wydanje Tochter Dascha, zum Schrecken erkennen, Dass Beamte Aplombow, Der taglich speisend bei ihnen und sich den Brautigam bewahrte, ganz und gar nicht zu heiraten versammelt sich. Wobei, Tschechow wenige solche Sujets hat: Die Brautigame, Die von den Mittagessen verstarkt futtern und setzen Die Hoffnungen, — plotzlich in Die Busche.

In Diesem Fall hat Der Brautigam mit dem groen Werk zugestimmt, Die Bedingung Die obligatorische Anwesenheit auf Der Hochzeit des Generals gestellt:
— Ich nicht Spinosa irgendwelcher, um von den Beinen Der Brezel zu bearbeiten. Ich sehe Der Mensch positiv und mit dem Charakter keine Unterhaltung in den leeren Vergnugen…

Der Film Annenskis — Der seltene Fall kongenialnosti mit einem ganzen Lager Der Sterne von Gribowa, Janschina bis zu Ranewski. Und Aplombow Garina in Dieser glanzenden Reihe — Die zentrale Figur, um Die Die Intrige geflochten wird, wird Die FeDer des Sujets zusammengepresst. Solchen Tschechows wird nicht mehr. Es ist Klassik.

Wikimedia Foundation

Wie heute auf dem Theater und Das Kino Tschechows spielen Schlecht spielen Tschechow. Um Tschechow ist es schade. Aber doch kann man nach den Fingern einer Hand und Der Schauspieler, Die man als Die von Tschechow handelnden Personen tapfer nennen kann, nachrechnen!

Der Erfolg des Filmes war betaubend. Wobei so Dass sogar sein Konig aus dem Aschenputtel, des Filmes, Der auf Die Bildschirme in 1947 hinausgegangen ist, — ein wenig alternd und erwerbend Die Weisheit Der Selbstsicherheiten. Er ist — in Der hochsten Stufe unsinnig, ruhrend und sentimental:
— Irgendwann werden fragen: Und was Sie eigentlich vorlegen konnen Und keine Beziehungen werden helfen, den Stiel klein, Der Dusche gro und Das Herz rechtmaig zu machen.

Das alles den Smog wieDer nur Erast Garin zu verwirklichen, mejercholdowo ist Der Same in den guten Boden gefallen. Und doch, wenn ehrlich, Der Konig so sich, Der selbe Kleinburger, aber, ubrigens Diese alte schauspielerische Art starker, als den gesunden Menschenverstand uberzeugt. Ja, Der Konig im Aschenputtel kann nur von ein solcher sein, welche sein Garin gespielt hat!